Home Deutsch

 

 www.Arie Kerkman.eu


  Nederlands

Willkommen auf dieser Homepage,

 

mein Name ist Arie Kerkman, wurde 1961 in Zandvoort (Niederlande) geboren und bin seit 2008 wohnhaft in Goch. Seit über 20 Jahren bin ich bereits Mitglied bei den niederländischen Liberalen, der “Volkspartij voor Vrijheid en Demokratie” (VVD), ab 2008 eingegliedert in Gennep und war dort von Mai 2014 bis Mai 2016 als Schriftführer im Vorstand tätig. Im März 2014 bin ich ausserdem der deutschen FDP beigetreten. Der Vorstand des Ortsverbandes Goch hat mir vorgeschlagen den Vorsitz zu übernehmen und auf dem Ortsparteitag am 18. April 2015 wurde ich einstimmig zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Zudem bin ich als kooptierendes Mitglied im Vorstand der FDP Bezirk Niederrhein beigetreten für grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der VVD Regio Zuid (Zeeland, Brabant und Limburg).

 

Aus Anlass der Schließung eines viel genutzten grünen Grenzübergangs zwischen Goch und Gennep haben sich die FDP und die VVD vor Ort hierüber beratschlagt.

Zwischenzeitlich haben mehrere Treffen stattgefunden mit dem Ziel der weiteren, konstruktiven und grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Anfang 2014 besuchte die VVD ihre Schwesterpartei FDP in Goch, auch ich war bei diesem Besuch dabei und wurde seitens der FDP gefragt, ob ich Interesse an einem Platz auf der Reserveliste für die Kommunalwahlen in Goch am 25. Mai 2014 hätte.

 

Meine Schwerpunkte für diesen Wahlkampf waren die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Verkehr, mit dem besonderen Fokus auf die Errichtung einer grenzüberschreitenden Busverbindung und die Untersuchung und Schaffung eines möglichst neuen Grenzübergangs für PKW zwischen Goch und Gennep Priorität hatten.

Eine weitere Zielsetzung war, die Kontakte zwischen den Grenzgemeinden und gegebenenfalls auch zwischen den Grenzregionen (Kreis Kleve, Nord-Limburg und Ost-Gelderland) intensiver mitzugestalten, drückte ich in meinem Slogan aus: „Offfene Grenzen, ohne Barrieren!“


Da die FDP Goch bei den Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 leider einen von insgesamt drei Sitzen im Stadtrat verloren hat, reichte es für meinen Platz 5 der Reserveliste leider nicht mehr und bin ich dieses Mal noch nicht im Stadtrat vertreten. Als Sachkundiger Bürger aber werde ich die FDP im Rat unterstützen in den Ausschüssen Soziales und Sport, und als Stellvertreter im Bau- und Planungsausschuss.

Zudem bin ich Mitglied in den FDP-NRW Landes Fach Ausschüssen Bauen-Wohnen-Stadtentwicklung & Verkehr / Arbeit & Soziales und Internationale Politik -Arbeitsgruppe Euregio-, um mich dieser Materie kundig zu machen und gegebenenfalls in Goch einsetzen zu können. Zu den wichtigsten Aufgaben des Landes Fach Ausschusses zählt die Beratung des FDP-Landesvorstands sowie der Landtagfraktion.

Ab dem 15. März 2018 bin ich auch als Sachkundiger Bürger im Umwelt & Strukturplanungsausschuss in der FDP Kreistagfraktion im Kreis Kleve tätig.


Für die VVD Gennep habe ich in 2014 und in 2018 an den niederländischen Kommunalwahlen teilgenommen, wobei ich dort einen nicht wahlbaren Platz der Reserveliste belegte. Die VVD Gennep hat in 2018 einen Sitz im neuen Stadtrat hinzugewonnen und hat jezt drei Sitze.

Für die Europa Wahlen am 22. Mai 2014 in den Niederlanden war ich Mitglied im Wahlkampfteam des niederländischen Kandidaten für die VVD aus der Provinz Limburg, deshalb steht oben auch das Logo der europäischen liberale Partei ALDE auf der Webseite.

In März 2015 habe ich teilgenommen an den Provinzwahlen in den Niederlanden für die VVD Limburg.


In der nächsten Periode möchte ich die VVD und die FDP bei den anstehenden Entwickelungen unterstützen. Ich hoffe, dass meine Zweisprachlichkeit (niederländisch/deutsch) sowie die Kenntnis der niederländischen/deutschen Denkweise und Mentalität von Nutzen sein können, um beide Parteien als Vermittler näher zusammen bringen zu können.


Nach der mittleren Reife war ich lange Zeit für die niederländische Luftwaffe tätig, hauptsächlich in Deutschland stationiert z.B. in Blomberg (Lippe) und auf Ramstein Airbase in der Nähe von Kaiserslautern. Während meiner Dienstzeit habe ich an mehreren weiterführenden Ausbildungen teilgenommen.

Im Jahr 2009 habe ich den Militärdienst verlassen und arbeite jetzt für das niederländische Außenministerium in Düsseldorf.

 

Mit freundlichen liberalen Grüßen

 

Arie Kerkman